Volume 10, Issue 1 /2008 - Deutsch

Das österreichische Gesundheitsund Krankenhaussystem

Das österreichische Gesundheitssystem wird durch die föderale Struktur des Landes geprägt, die Delegation an Selbstverwaltungsinstanzen im Sozialversicherungssystem wie auch durch die Strukturen der Mitwirkenden auf föderaler und regionaler Ebene, die Kompetenzen in der kooperativen Planung, Koordination und Finanzierung haben. Österreichische Bürger genießen eine universelle Gesundheitsversorgung mit einem umfassenden Leistungskatalog. Aufgrund mehrerer Gesundheitsreformen, die eine Stärkung der Zusammenarbeit und der besseren Kapazitätennutzung sowie mehr Effizienz geführt haben, hat es das österreichische System geschafft, Wartezeiten weiterhin auf ein Minimum zu halten und die Zufriedenheit der Patienten auf hohem Niveau. Die ungleiche Verteilung der Ärzte in urbanen und ländlichen Gegenden, wie auch die sektorale Fragmentierung sind jedoch Themen, an denen österreichische Behörden weiterhin arbeiten.


Print as PDF
Das österreichische Gesundheitssystem wird durch die föderale Struktur des Landes geprägt, die Delegation an Selbstverwaltungsinstanzen im Sozialversicheru

No comment


Please login to leave a comment...

Highlighted Products